Rezeptbild zu Hähnchenbrustfilet auf Brechbohnen und Süßkartoffeln mit Honig-Thymian-Soße als Abnehmrezept und zum Fettabbau

Portionen: 2 | Zeit: 25 min

Rezept in den Ernährungsplan übernehmen: zum Ernährungsplan

Ein echter Gaumenschmaus. Leckere Süße bei wenig Kalorien und vielen gesunden Nährstoffen.

Nur 7 Zutaten (ergeben 2 Portionen)

10 Gramm Butter

200 Gramm Süsskartoffeln

1 Teelöffel Thymian getrocknet

200 Gramm Bohnen

1 Stück Knoblauchzehe

200 Gramm Hähnchenbrustfilet

1 Esslöffel Honig

Zubereitung

• Schäle die Süßkartoffeln mit einem Messer und schneide die Süßkartoffel in ca. 1 - 1,5 cm dicke Scheiben.
• Heize den Ofen auf 180 Grad vor. Lege das Backblech mit Backpapier aus. Dann legst du die Süßkartoffelscheiben auf das Backblech und gießt etwas Rapsöl darüber. Schiebe das Backblech in den Ofen und lasse die Süßkartoffeln ca. 20 Minuten backen.
• Brate in einer beschichteten Pfanne mit etwas Rapsöl die Hähnchenbrustfilet scharf an (ca. 1-2 Minuten von jeder Seite ).
• Lege die Hähnchenbrustfilet auf das Backblech und lass die Süßkartoffeln und das Fleisch ca. 10 Minuten im Ofen garen.
• Wasche die Bohnen und schneide die Enden ab. Knoblauch abziehen. Brate in der beschichteten Pfanne die Bohnen und den Knoblach mit etwas Butter an. Dann gibst du Thymian und den Honig dazu.
• Fülle die Süßkartoffelscheiben auf einen Teller und dann die Bohnen darauf. Zum Schluss kommt das Hähnchenbrustfilet.

Nährwerte / Portion

Kalorien: 308 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 5 g

Rezeptbeschreibung in Bildern

1. Schäle die Süßkartoffeln mit einem Messer und schneide die Süßkartoffel in ca. 1 - 1,5 cm dicke Scheiben.

Schäle die Süßkartoffeln mit einem Messer und schneide die Süßkartoffel in ca. 1 - 1,5 cm dicke Scheiben.

2. Heiße den Ofen auf 180 Grad vor. Lege das Backblech mit Backpapier aus. Dann legst du die Süßkartoffelscheiben auf das Backblech und gießt etwas Rapsöl darüber. Schiebe das Backblech in den Ofen und lasse die Süßkartoffeln ca. 20 Minuten backen.

Heiße den Ofen auf 180 Grad vor. Lege das Backblech mit Backpapier aus.
Dann legst du die Süßkartoffelscheiben auf das Backblech und gießt etwas Rapsöl darüber. Schiebe das Backblech in den Ofen und lasse die Süßkartoffeln ca. 20 Minuten backen.

3. Brate in einer beschichteten Pfanne mit etwas Rapsöl die Hähnchenbrustfilet scharf an (ca. 1-2 Minuten von jeder Seite ).

Brate in einer beschichteten Pfanne mit etwas Rapsöl die Hähnchenbrustfilet scharf an (ca. 1-2 Minuten von jeder Seite ).

4. Lege die Hähnchenbrustfilet auf das Backblech und lass die Süßkartoffeln und das Fleisch ca. 10 Minuten im Ofen garen.

Lege die Hähnchenbrustfilet auf das Backblech und lass die Süßkartoffeln und das Fleisch ca. 10 Minuten im Ofen garen.

5. Wasche die Bohnen und schneide die Enden ab. Knoblauch abziehen. Brate in der beschichteten Pfanne die Bohnen und den Knoblach mit etwas Butter an. Dann gibst du Thymian und den Honig dazu.

Wasche die Bohnen und schneide die Enden ab. Knoblauch abziehen.
Brate in der beschichteten Pfanne die Bohnen und den Knoblach mit etwas Butter an. Dann gibst du Thymian und den Honig dazu.

6. Fülle die Süßkartoffelscheiben auf einen Teller und dann die Bohnen darauf. Zum Schluss kommt das Hähnchenbrustfilet.

Fülle die Süßkartoffelscheiben auf einen Teller und dann die Bohnen darauf. Zum Schluss kommt das Hähnchenbrustfilet.

Rezept in den Ernährungsplan übernehmen: Jetzt einplanen



Beliebte Rezepte


Hähnchenbrustfilet auf Brechbohnen und Süßkartoffeln mit Honig-Thymian-Soße
Ein echter Gaumenschmaus. Leckere Süße bei wenig Kalorien und vielen gesunden Nährstoffen.
4.7 stars based on 2210 reviews
Prep time:
Prep time:
Prep time:

Calories:

Serving size : 300

Carbohydrate :34

Autor :

Die Links bei den Zutaten sind Affiliate Links.